Mittwoch, 23. Mai 2012

Flip Flop Karte Anleitung / Tutorial




Hier nun die Anleitung, viel Spaß beim Nachbasteln.

Material:
Farbkarton Osterglocke (Grundkarte + 2 x Framelit)
Farbkarton Flüsterweiß (2 x Framelit)
Designerpapier Geburtstagsfeier ( 2 x Framelit)
Framelits „Rahmen-Kollektion“ Größe 1, 2, 3
Stempelset „Allerlei Anlässe“ SAB 2012, „Galante Grüße“ SAB 2012 und „Confetti“
Strassschmuck 3 mm
Simply Scored Falzbrett (Incheinteilung)
Big Shot
Stempelfarbe “Rotkäppchenrot”
Versamark


Papier zuschneiden und vorfalzen bei 2 ¾ und 3 ¾.





Nasen des Framelits (Gr. 3) direkt auf der 2 ¾-Linien positionieren. Acrylplatte ebenfalls auf dieser Linie anlegen und dann durch die Big Shot.


Framelit NICHT entfernen. Gesamtes „Sandwich“ um 90° drehen und obere Acrylplatte nun auf der 3 ¾ Linie ausrichten…ab durch die Big Shot.





Framelit entfernen und die Karte nun an den vorgefalzten Linien wie ein „Z“ falzen.





Für das bewegliche Mittelteil der Karte wie auf dem Bild zu sehen je 2x Designpapier (Gr. 3) / Osterglocke (Gr.2) / Flüsterweiß (Gr.1) per Big Shot und Framelit stanzen.



Grundkarte mit Confetti (Punkte) und Versamark, Flüsterweiß mit Sprüchen und Krönchen bestempeln. Framelitteile zusammensetzen und auf das jeweilige Mittelteil aufbringen, Strasssteinchen setzen, fertig!












Eure
Miriam










Kommentare:

  1. Hallo Miriam,da hast du aber ein schönes Tutorial gemacht - Dankeschön!Ich werde dich verlinken wenn ich es nachwerkel!Lieben Gruß Audrey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Audrey,

      schön, dass Dir mein Tutorial gefällt :o)
      Freue mich auch schon sehr auf Deine Kartenversion.

      LG, Miriam

      Löschen